Donnerstag, 12. November 2009

Skulptur + Lyrik 4


unmerklich verschiedenes
bronze-zeit-paar:
der wind riss der frau
eine kerbe ins haar

nebeneinander
stehengeblieben
abgewandt hoffend
den and´ren zu lieben

kindhafte köpfe
zu gross, um zu denken
halm-schmale beine
zu schwach, um zu lenken

© Sylvia Halla / sulevia
http://www.sulevia.net

SXG 15648 INCONTRO

Kommentare:

  1. hallo GianFranco !!
    it is really nie to have met your blog ...

    see you !!

    AntwortenLöschen
  2. oh ich erfreue mich grad deinen blog gefunden zu haben, super, mach ich bei mir gleich mal eben zum blog des Tages und setze ihn auf meine blog Liste, ich finde deine Werke wirklich klasse ! herzliche Grüße von Kathrin

    AntwortenLöschen